Vor wenigen Tagen hat Apple offiziell die neueste Version der Firmware für iPhones der Generationen 2G 3G 3GS veröffentlicht. Besitzern von iPhones der Generation 3G und 3GS (welche das Gerät via Soft-Unlock z.B. mittels blackra1n entsperrt haben) wird dringend davon abgeraten, auf die Version 3.1.3 zu updaten, da hierdurch das Baseband erneuert wird und nach einspielen des Updates evtl. auch zu einem späteren Zeitpunkt kein Unlock mehr möglich sein kann!

Es gilt die gleiche Devise wie bei den bisherigen Firmware-Updates:
Besitzer der betroffenen Geräte sollten abwarten, bis ein ein entsprechendes Unlock Tool für die neue Firmware 3.1.3 gibt, bevor sie dieses auf ihr Gerät laden.

Nicht betroffen sind angeblich Geräte der ersten Generation des iPhones (iPhone 2G) – hier werden angeblich (laut Dev-Team) keine Baseband Updates mehr durchgeführt seitens Apple und daher sollte der Umstieg auf die neue Firmware hier problemlos ablaufen.

Sobald es entsprechende Tools und weitere Infos zur neuen Firmware 3.1.3 gibt, werde ich sie umgehend hier veröffentlichen und eine entsprechende Anleitung wird es ebenfalls wieder geben. Bis dahin gilt: Geduld!

.

Geräte, die geupdatet werden können:

  • iPhone 2G (laut Dev-Team)
  • iPhone 3G ohne SIM Lock
  • iPhone 3GS ohne SIM Lock

Geräte, die nicht geupdatet werden können:

  • iPhone 3G mit SIM Lock – auch Jailbreak nicht möglich derzeit
  • iPhone 3GS mit SIM Lock – ebenfalls kein Jailbreak möglich

Insgesamt sollte man aber noch eine Weile abwarten, bevor man das Update installiert (außer man hat ein Gerät ohne SIM Lock) – beim Jailbreak hingegen muss ebenfalls noch gewartet werden.

Mein Tipp: abwarten, bis es komplette Unlock und Jailbreak Lösungen gibt!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.5/10 (6 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Achtung! iPhone Firmware 3.1.3 für 3G & 3GS kein Unlock möglich, 8.5 out of 10 based on 6 ratings